Tennisclub Engen e.V. - der Club im Hegau

Spielbericht des Wochenendes 9/10. Mai 2015

 

Fantastischer Start in die Saison für drei Mannschaften des TC Engen

 

Am Samstag, den 09.05., konnte sich die 6er Mannschaft der Altersklasse 55 souverän gegen den TC St. Georgen auf dem heimischen Centrecourt am Schwimmbadweg durchsetzen. Nach den sechs Einzelmatches stand es 4:2. Nun mussten die Herren noch einmal alles in den drei Doppelmatches geben, damit sie das Spiel auch für sich entscheiden konnten. Das Duo Glawatsch/Strauchmann konnte den letzten Sieg dann im Match-Tiebreak für sich verbuchen. Der Endstand nach allen Partien war ein 6:3 Sieg für den TC Engen.

Am Sonntag ging es für die Jugendmannschaft U14 und die erste Herrenmannschaft an den Start. Die Jugend spielte als Gastmannschaft gegen den TC Blumberg. Die Engener Jungs zeigten hervorragende Leistungen sowohl im Einzel als auch im Doppel und blieben in allen sechs Spielen ungeschlagen, sodass sie am Ende mit einem 6:0 sehr zufrieden nach Hause fahren konnten.

 

 

 

 

 
Philipp Ackermann mit mustergültiger Bogenspannung zu einem wuchtigen Aufschlag. Er konnte sein Match souverän in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:2 gewinnen

 

 

 

 

 

Einen weiteren Sieg konnte auch die erste Herrenmannschaft einfahren. Sie spielten in Engen gegen die Spielgemeinschaft TSG TC Hohentengen / TC Küssaberg. Schon nach den sechs Einzelspielen stand es 5:1 für Engen. Die Herren konnten somit ganz entspannt in die drei Doppelspiele gehen. Genauso wie in den Einzelspielen zeigte die Herrenmannschaft des TC Engen sehr gute Leistungen und somit stand es am Ende zusätzlichen drei gewonnen Doppelmatches 8:1.

 

Der TC Engen gratuliert allen drei Mannschaften zu dem sehr guten Start in die Sommersaison 2015. Zuschauer und Interessierte zum nächsten Heimspiel am Sonntag den 07.06.2015 ab 09.30 Uhr sind herzlich willkommen. Dort treffen unsere Jungs der U14 auf den TC St. Georgen. Der TC Engen freut sich über jede Unterstützung, Eintritt für Zuschauer ist frei.